Startseite » 2014 » März

Archiv für den Monat März 2014

Advertisements

Witze

Zwei Taschendiebe gehen aus der Kneipe.
“ Mensch hast du die herrliche Uhr vom Wirt gesehen?“
“ Nee, zeig mal.“

Seit wann interessierst du dich für Mode?“, fragt ein Ganove den anderen, der am Kiosk einen Stapel verschiedener Modezeitschriften gekauft hat.
“ Was heißt Mode? Ich will wissen, wo in der nächsten Saison die Taschen sitzen!“

Es fragte die Bridgepatnerin:
„Wie haben Sie eigentlich Ihren Mann kennengelernt?“ „Ach, das war so. Ich überquerte mit meinem ersten Mann gerade die Straße, da kam mein zweiter Mann in seinem Auto und überfuhr ihn. So begann unsere erste Liebe .“ 

Es sagte die Ehefrau: „Mein Mann hat nie Launen. Er hat immer die gleiche miese Stimmung!“

Es sagte der Beifahrer: „Du lieber Himmel, sind Sie aber nervös! Haben Sie solche Angst vor einem Unfall?“ „Sonst eigentlich nicht, aber das wäre jetzt das dreizehnte Mal.“

„Was habt ihr in der Schule gemacht ?“, fragte die Mutter.
„Was ganz tolles“, strahlt der Sohn, „wir haben in Chemie Sprengstoff hergestellt!“ „Was macht ihr morgen in der Schule?“ „In was für einer Schule?“

Quellen:

E. Gambsch (1996): Die 1000 besten Witze der Welt. Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München

S. Arnold (1999): Die einzig wahren Schülerwitze. Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH, Ravensburg.

Advertisements

Rund ums Angeln…

Welche Fische gibt es in unserer Region?

 

In der Hase gibt es: Weißfische, Hechte und Barsche sind in der Hase zu fangen,

aber auch Aale, Regenbogenforellen, Karpfen und Schleien.

Welche Angelruten gibt es?

 

– Bologneserute

– Eisangelrute

– Feederrute

– Grundangelrute

– Karpfenrute

– Fliegenrute

– Matchrute

– Pilkrute

– Spinnrute

– Stipprute (Kopfrute)

– Winkelpicker

– Hochseeangelrute

 

Wie bekomme ich den Angelschein?

 

Das Angeln in Deutschland durch Fischereigesetze und Verordnungen der jeweiligen

Bundesländer geregelt. Jedes Bundesland hat sein eigenes Fischereirecht und Fischereigesetz.

in Niedersachsen dürfen Kinder unter 14 Jahren nur angeln wenn sie unter Aufsicht eines Erwachsenen

sind, der im Besitz eines gültigen Fischereischeins ist. Ab 14 Jahren müssen

Angler einen gültigen Fischereischein besitzen.

Bevor der Fischereischein von der zuständigen Ordnungsbehörde ausgestellt wird, muss eine erfolgreiche Fischerprüfung abgelegt

werden und muss der Behörde das Prüfungszeugnis vorgelegt werden.

 

Ich habe eventuell vor nächstes Jahr den Angelschein zu machen.

Ein Reiseziel ist mal nach Norwegen an die Fjorde zu fahren, um beim Hochseeangeln Pollacks und Dorsche zu fangen.

 

Kevin 13 Jahre, 7b.

 

Quellen:

http://www.fischundfang.de/Service/Archiv/TOP-GEWAeSSER/Niedersachsen/Die-Tiefe-und-Hohe-Hase

http://de.wikipedia.org/wiki/Angelrute

http://www.google.de/url?q=http://www.angelschule-nord.de/fischereischeinausbildung/angelschein-machen/57-angelschein-machen.html&sa=U&ei=ohgwU8q8A8_bsgaBrYGQCg&ved=0CDoQFjAE&usg=AFQjCNEsqFrFjl7NyvUwcKfU0CaMeX8i6w